Verfahrensanweisungen

  • Während der Corona-Pandemie ändern sich die Regeln und Verfahrensanweisungen in Abhängigkeit von den Inzidenzen in Landkreis und Bundesland. Sie werden aktualisiert jederzeit zur Verfügung gestellt unter LW V "Corona-Pandemie - Verfahrensanweisungen".
  • Wöchentlich trifft sich der interne Krisenstab der Klinik HolsingVital zu Beratungen über das Vorgehen in der Pandemie. Mit dem örtlichen Gesundheitsamt besteht eine enge Zusammenarbeit. Fragen können von MItarbeiter*innen eingereicht werden.
  • Die Mitarbeiter*innen werden in Abständen regelmäßig durch die Geschäftsleitung über geltende Regelungen informiert.

Hier das Wichtigste in Kürze:

  1. Im ganzen Haus ist das Tragen eines medizinischen Mund- Nasenschutzes verpflichtend für alle - Mitarbeiter wie Patienten
  2. Die Wegeführung hat sich geändert! Der (ehem.) Haupteingang kann nur noch als Ausgang genutzt werden. Sie betreten das Gebäude über das Bistro. Einzelheiten zur geänderten Wegeführung finden Sie im Pandemieplan.
  3. Bei Erkältungssymptomen und einer Temperatur von über 37,5 Grad bleiben Sie bitte zuhause. Beachten Sie hierzu auch die Empfehlungen unseres Betriebsarztes Dr. Hafer.
  4. Ältere Mitarbeiter und solche, die aufgrund von Vorerkrankungen zu einer der Risikogruppen gehören, setzen sich bitte mit dem Betriebsarzt Dr. Hafer in Verbindung. Er wird individuell auf der Grundlage der Gefährdungsbeurteilung festlegen, wie am konkreten Arbeitsplatz zu verfahren ist.
  5. Im ganzen Haus ist die Abstandsregel (mind. 1,5 m) einzuhalten.
  6. Sie sind ausdrücklich aufgefordert, Kollegen und Patienten auf evtl. Verstöße hinzuweisen.
  7. Die Gruppentherapie wird mit einer raumabhängigen Gruppengrösse von 8-12 Personen plus Therapeut durchgeführt. Die Stühle in den Gruppenräumen sind bereits im Abstand gestellt. 
  8. Die Vorträge sind digitalisiert worden und werden den Patienten auf den Zimmern im TV gezeigt. Gleiches gilt für die Entspannungstherapie. An den Infoterminals kann man sich informieren zu welchen Zeiten die Vörträge auf welchem Kanal zu sehen sind.
  9. Die Umkleiden und die Duschen im Bewegungsbad sind gesperrt. Der Zutritt erfolgt über die Gruppenumkleide, der Ausgang über die Behindertenumkleide. Der Patient zieht sich auf dem Zimmer um.
  10. Besucher haben ab 1.6.2021 einen eingeschränkten Zutritt! Beachten Sie hierzu die Informationen für Besucher.
  11. Beachten Sie die Hygieneregeln: Hände waschen, Hände desinfizieren, sich nicht ins Gesicht fassen, in die Armbeuge niesen.
  12. Teamsitzungen werden künftig in verminderter Personenanzahl oder als Videokonferenzen durchgeführt. Verzichten Sie auf persönliches Erscheinen bei den Kolleg*innen auch in anderen Abteilungen, in Rezeption, Terminierung und Verwaltung. Nutzen Sie die Postfächer, schreiben Sie Emails, nutzen Sie das Intranet, rufen Sie an!
  13. Die Hygienefachkraft Herr Oberloer und auch Ihr Abteilungsleiter werden wiederkehrende Hygieneschulungen durchführen, die Sie durch Unterschrift bestätigen. Bitte beachten Sie diese sorgfältig.
  14. Den Mitarbeiter*innen wird 2x pro Woche ein Schnelltest angeboten. Nach mehr als 5 Tagen Abwesenheit ist vor Wiederaufnahme der Arbeit ein Schnelltest durchzuführen.

Anweisungen:

Verhaltensregeln:

Besucher:

Hygienekonzepte:

 

Melden Sie sich bitte mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an:

Anmelden