Abteilung für Hörgeschädigte

Im Rahmen einer Spezialisierung ist HolsingVital für Hörgeschädigte zusätzlich mit Sondereinrichtungen ausgestattet, die eine patientengerechte Behandlung möglich machen wie Faxgeräte, Lichtblitzanlagen und technische Hörhilfen.

Ein interdisziplinäres Team hat sich schwerpunktmäßig auf die besondere Kommunikationssituation gehörloser, schwerhöriger und ertaubter Menschen eingestellt. Sie verfügen über Gebärdensprachkenntnisse und tragen mit ihrem speziellen Fachwissen wesentlich zu optimalen Therapiebedingungen bei.

Aufgrund ihrer unsichtbaren Behinderung sind hörgeschädigte Menschen von vielen ihre Gesundheit betreffende Informationen abgeschnitten, gesundheitliche Aufklärung sowie Schulungen  gesundheitsfördernden Verhaltens werden nicht oder nur unzureichend durchgeführt. Deshalb hat HolsingVital  auf diesen Teilbereich der Rehabilitation besonderes Gewicht gelegt und bietet hörgeschädigten Menschen optimale Kommunikationsbedingungen.

HolsingVital führt  in enger Kooperation mit zwei Fachärzten für HNO-Heilkunde eine Tinnitus-Bewältigungs-Therapie durch.

Im Rahmen der Tinnitustherapie werden den multifaktoriellen Ursachen des chronischen Tinnitus entsprechend eine multidimensional angelegte individuelle Diagnostik und Therapie durchgeführt.

Melden Sie sich bitte mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an:

Anmelden